Zweiter Verfüllabschnitt der Deponie Donaustetten eröffnet

Nach zweijähriger Bauzeit fand Mitte April die Eröffnung des Verfüllabschnitts II.1 der Deponie Donaustetten statt. Geiger betreibt diese DK I-Deponie bereits seit mehreren Jahren zusammen mit einem Partnerunternehmen. Nachdem der erste Deponieabschnitt mit rund 240.000 Kubikmetern Ablagerungsvolumen in den 2010er Jahren weitgehend verfüllt wurde, hat der Betriebsausschuss Entsorgung der Stadt Ulm im Jahr 2015 den Bau und Betrieb des Verfüllabschnitts II im Rahmen eines Betreibermodells beschlossen. Dieser wurde seit 2020 durch Geiger gebaut und nun feierlich eröffnet. Für die Ulmer Bauwirtschaft und Bürgerschaft steht somit wieder Deponievolumen der Deponieklasse I für die nächsten Jahre zur Verfügung.

 
VOILA_REP_ID=C1257F54:004387CB