Azubi-Rekord in der Geiger Unternehmensgruppe

41 neue Auszubildende

Während manche Unternehmen aufgrund der Corona-Krise gezwungen sind, in diesem Jahr keine oder zumindest weniger Auszubildende einzustellen, hält Geiger gerade jetzt an der Wichtigkeit seiner Ausbildungsberufe fest. Anfang September begrüßte Josef Geiger 3 insgesamt 41 neue Auszubildende in unserem Verwaltungsgebäude in Herzmanns. Ausgebildet werden die jungen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 18 Berufen und drei dualen Studiengängen. Bei der Einführungsveranstaltung, die aufgrund der aktuellen Corona-Situation unter besonderen Rahmenbedingungen stattfinden musste und erstmalig auf einen Tag verkürzt wurde, standen das gegenseitige Kennenlernen und eine erste Identifikation mit dem Unternehmen im Vordergrund. 

Als langjähriger Ausbildungsbetrieb macht es sich Geiger zur Aufgabe, ihren Auszubildenden die bestmöglichen Voraussetzungen für ihre Ausbildungszeit zu schaffen. 

Unseren neuen Auszubildenden wünschen wir einen guten Start ins Berufsleben sowie viele interessante Einblicke in ihrer jeweiligen Ausbildung.

 
VOILA_REP_ID=C1257F54:004387CB