Brauhöfe Kempten – Baufeld 4

Bauzeit: 09/2016 bis 05/2017
Wohnfläche: 4.014 m2
Wohneinheiten: 80

Selbstbestimmtes Wohnen in der „Casa Philia“

Auf dem vierten Baufeld des ehemaligen Brauhausgelände ist die „Casa Philia“ entstanden. Auf einer Gesamtwohnfläche von rund 4.000 m² wurden insgesamt 80 Wohneinheiten gebaut. Diese barrierefreie Wohnanlage bietet Senioren individuell konzipierte Wohn- und Versorgungsformen mit umfassenden optionalen Betreuungs- und Pflegeleistungen an. Die Geiger Hoch- und Tiefbau GmbH & Co. KG wurde für die Rohbauarbeiten inklusive der Entwässerungsarbeiten beauftragt.

Innerstädtische, platzbeengte Verhältnisse erforderten bei diesem Projekt besondere Planungsmaßnahmen. Daher erfolgte die Abwicklung mit den Verfahren BIM und Lean-Construction, was einen höheren Planungsaufwand im Vorfeld ergab, sich jedoch durch einen reibungsfreien und durchgetakteten Bauablauf auszahlte. Dank Lean-Construction konnten auch die Anlieferungen frühzeitig geplant und eingetaktet werden. Die neue Tiefgarage wurde an die Tiefgarage der Bestandsgebäude auf dem ehemaligem Brauhausgelände angebunden. Insgesamt wurden 3.500 m³ Beton, 350 Tonnen Bewehrungsstahl, 4.000 m² Mauerwerkswände und 8.000 m² Filigrandecken verbaut.

VOILA_REP_ID=C1257F54:004387CB