Deponie Am Lemberg

Bauzeit: 01/2021 bis 03/2021
Wasserrückhaltevermögen: ca. 170.000 l im RRB

Vergrößerung eines Regenrückhaltebeckens zum Schutz der beheimateten Amphibien

Im Auftrag der Abfallverwertungsgemeinschaft des Landkreises Ludwigsburg hat die Geiger Umweltsanierung ein Regenrückhaltebecken erweitert. Dazu wurden zunächst alle technischen Installationen und befestigten Wege abgebrochen und die bestehenden Erdwälle abgetragen. Anschließend wurden die Erdwälle in der neuen
Formation lagenweise aufgetragen und das Becken mit einer Vlieslage Secutex 201 GRK 3C sowie einer Lage Bentonitmatte des Typs Bentofix BFG 5000 abgedichtet. Weiterhin wurde ein Drosselschacht mit dem Durchmesser von zwei Meter installiert, der durch den eingebauten Drosselschieber den Wasserabfluss zur Reinigung des Beckens steuern kann. Während der gesamten Bauzeit wurde das anfallende Niederschlagswasser gefasst und über eine bauzeitliche Entwässerung dem nahegelegenen Vorfluter zugeführt. Durch die dauerhafte Stauung des Niederschlagswassers im Becken und der strukturähnlichen Begrünung wird den heimischen Amphibien ein natürlicher Lebensraum auf der Deponie geboten.

VOILA_REP_ID=C1257F54:004387CB