Deponie Backnang

Bauzeit: 04/2017 bis 12/2019
Gesamtvolumen:  6 Hektar Oberflächenabdichtung
Belastungsgrad: bis DK I

Oberflächenabdichtung Bauabschnitt 1

Die Geiger Umweltsanierung hat im April 2017 mit der Oberflächenabdichtung der Deponie Backnang begonnen. Die Arbeiten sollen voraussichtlich bis September 2019 andauern. Zur Verbesserung der Standsicherheit werden Dränierungsmaßnahmen in den Deponierandbereichen sowie Umlagerungsmaßnahmen am Deponiekörper durchgeführt. Um den Boden zu verbessern, wird Material angeliefert und eine Tragschicht hergestellt. Um das Gelände abzudichten verwendet die Geiger Umweltsanierung, eine Kombination aus geotechnischen Tondichtungsbahnen und Kunststoffdichtungsbahnen. Mithilfe einer Drän- und einer mehrere Meter mächtigen Bodenschicht werden die Flächen rekultiviert. Zusätzlich werden Graben- und Wegebauarbeiten durchgeführt.

VOILA_REP_ID=C1257F54:004387CB