Deponie Maibaum

Bauzeit: 10/2020 bis 12/2020
Gesamtvolumen: 1.150 to Entsorgungsmassen
600 to Oberboden
730 to Kies-Sand-Gemisch
Schadstoffbelastung:  MKW, PAK, Naphthalin

Sanierung der Flur-Nummern 1401 und 1406 in Weilheim

Die Geiger Umweltsanierung GmbH & Co. KG hat die Stadt Weilheim i. OB bei der Sanierung der ehemaligen „Maibaum“ Deponie unterstützt. Die Maßnahme wurde von der Gesellschaft zur Altlastensanierung in Bayern (GAB) bezuschusst. Die Voruntersuchungen haben Prüfwertüberschreitungen für den Wirkungspfad Boden-Mensch und Boden-Nutzpflanze bzgl. den Benzo(a)pyren-Konzentrationen gezeigt. Die Sanierung hat jedoch nur auf den Grundstücken mit den Flur-Nummern 1401 und 1406 stattgefunden, wo die ersten 0,50 Meter ausgehoben wurden. Vor dem Verfüllen mit unbelasteten Liefermaterial wurde ein Trennvlies verlegt. Anschließend wurden die bearbeiteten Flächen, ca. 1.250 m², humusiert.

VOILA_REP_ID=C1257F54:004387CB