Deponie Rugendorf

Bauzeit:      02/2020 bis 10/2020        
Gesamtvolumen: ca. 30.000 Tonnen DK 050.000 Tonnen Schotter

Deponiebasisabdichtung in einem ehemaligen Steinbruch

Im Auftrag der Schicker Umwelt GmbH & Co. KG hat die Geiger Umweltsanierung die Herstellung einer rund 27.000 m² großen Basisabdichtung in einem ehemaligen Steinbruch in Rugendorf durchgeführt. Die Arbeiten umfassten zunächst den Abtrag und die Umlagerung von 36.000 m³ Boden für die Profilierungsarbeiten. Auf der hergestellten Oberfläche wurden die mineralische Dichtung (4-lagig) und die Entwässerungsschicht aufgebracht. Weitere Aufgaben waren der Bau einer technischen Entwässerungsschicht in der Steinbruchsohle und der Neubau eines Rückhaltebeckens für das Deponiesickerwasser.

VOILA_REP_ID=C1257F54:004387CB