Hotel Exquisit in Oberstdorf

Bauzeit: 11/2010 bis 03/2012
Nutzfläche: 4.000 m2
umbauter Raum: 10.000 m3

Neubau des 4-Sterne Hotels „Exquisit“

Das 4-Sterne Superior Hotel „Exquisit“ in der Lorettostraße am südlichen Ortsrand von Oberstdorf wurde nach über 40 sehr erfolgreichen Betriebsjahren geschlossen. Die bisherigen Eigentümer haben ihr Haus an neue Inhaber übergeben und sich aus Altersgründen aus dem aktiven Hotelgeschäft zurückgezogen.

Im September und Oktober 2010 wurde der alte Hoteltrakt, rund 10.000 m3 umbauter Raum von der Geiger Umweltsanierung abgebrochen und zurückgebaut. Ab November 2010 wurde der Neubau des Hotel Exquisit – mit langen witterungsbedingten Unterbrechungen – durch Geiger Schlüsselfertigbau, Niederlassung Sonthofen, vorangetrieben.

In Oberstdorf ist wieder ein Haus der modernsten 4-Sterne-Superior-Kategorie mit 120 Betten und 38 Tiefgaragenstellplätzen, sowie einem Wellness-SPA-Bereich, der den heutigen Anforderungen gerecht wird, entstanden. Die Gesamt-Nutzfläche des Hotels liegt bei rund 4.000 m2. Mit der Neueröffnung sollen im Exquisit sowohl bekannte Stammgäste wie auch viele neue Gäste im modernen und anspruchsvollen Ambiente begrüßt werden.

VOILA_REP_ID=C1257F54:004387CB