Geiger Unternehmensgruppe und müllerblaustein HolzBauWerke gehen gemeinsame Wege

„Zusammen können wir Zukunft!“ Nach diesem Motto bilden die Geiger Unternehmensgruppe und müllerblaustein HolzBauWerke künftig eine starke Partnerschaft innerhalb der neuen Geiger Holzsystembau GmbH & Co. KG. Beide Unternehmen sehen in der gegenseitigen Ergänzung die Zukunft für das Bauen und Gestalten mit Holz und reagieren damit auf die steigende Kundennachfrage nach ökologischem und klimaneutralem Bauen.

Mit 85 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zählt müllerblaustein zu den führenden Holzsystembau Spezialisten in Deutschland. Das Unternehmen mit Sitz in Blaustein bei Ulm fertigt, plant und montiert für den gesamten europäischen Markt innovative Holz- und Systembauteile. Der geschäftsführende Gesellschafter, Reinhold Müller, bezeichnet die strategische Partnerschaft als große Chance: „Wir haben den Blick nach vorne gerichtet und möchten in die Zukunft investieren. Mit Geiger als Kooperationspartner sehen wir hierfür perfekte Voraussetzungen.“

Auch die Geiger Unternehmensgruppe sieht in der Zusammenarbeit großes Potential für die Bündelung gemeinsamer Kompetenzen: „Wir freuen uns, die Entwicklung unseres Geschäftsfelds Holzsystembau mit einem erfahrenen Branchenkenner forcieren zu können. Insgesamt hat müllerblaustein über 70 Jahre Erfahrung in der Planung und Realisierung von Gebäuden in moderner Holzbauweise. Es ergänzt unser Leistungsportfolio in effektiver Weise und schafft eine optimale Basis für die Entwicklung wertvoller Synergieeffekte“, erklärt Josef Geiger, geschäftsführender Gesellschafter der Geiger Unternehmensgruppe.

Geiger hatte Ende vergangenen Jahres sein Leistungsportfolio um die Komponente Holzsystembau erweitert und verfolgt damit das Ziel, gesundes, wirtschaftliches und nachhaltiges Bauen in hoher Qualität anzubieten. Vor diesem Hintergrund hatte die Unternehmensgruppe 2020 auch das Unternehmen Bauer Holzbausysteme mit dessen Marke VARIAHOME integriert, das auf die serielle Massivholzmodulbauweise (3D-Module) fokussiert ist.

Da das neue Partnerunternehmen müllerblaustein nicht nur auf Holzmodulbau, sondern auch auf Ingenieurholzbau, Holzhybridbau sowie Holzelementbauweise (2D-Module) spezialisiert ist, kann der Ausbau des neuen Geschäftsfeldes nun gemeinsam zukunftsorientiert vorangetrieben werden. „Unser Ziel ist es, als kompetenter Komplettanbieter im Bereich Holzsystembau die Wünsche unserer Kunden maximal zu erfüllen“, so Dirk Diederich, Geschäftsführer Geiger Holzsystembau. Einen großen Marktvorteil sieht er vor allem darin, dass Geiger in seinem Geschäftsbereich Immobilien schon jetzt ein umfangreiches Leistungs- und Kompetenzspektrum anbietet. Von der Planung bis hin zum schlüsselfertigen Gebäude liefert das Unternehmen alles aus einer Hand.

 
VOILA_REP_ID=C1257F54:004387CB