Entkernung in Füssen

Bauzeit: 01/2016 bis 04/2016
Gesamtvolumen:  6.200 m3 umbauter Raum
Schadstoffbelastung:  KMF

6.200 m3 umbauter Raum

In Füssen hat die Geiger Umweltsanierung die Entkernung und Entsorgung der nichtmineralischen Gebäudesubstanz des Elektrizitätswerkes Füssen durchgeführt. Weiterhin waren der Abbruch und die Entsorgung von tragenden und nichttragenden Wänden aus Ziegelmauerwerk, Gipskarton und Stahlbeton im Auftragsumfang enthalten. Zusätzlich waren der Estrich und die Aufzugseinbauten abzubrechen und zu entsorgen.

VOILA_REP_ID=C1257F54:004387CB