Erfolgreiche Sanierung der Tiefgarage Liederhalle in Stuttgart

Zentrale Innenstadtlage erschwerte die umfangreichen Arbeiten

Innerhalb von 14 Monaten hat die Geiger Bauwerksanierung die Tiefgarage des Stuttgarter Kultur- und Kongresszentrums Liederhalle umfangreich saniert. Besonders herausfordernd war dabei, dass sich die Tiefgarage in zentraler Innenstadtlage befindet und Lärmschutzmaßnahmen und ein aufwendiges Belüftungskonzept berücksichtigt werden mussten.

In einem ersten Arbeitsschritt wurden sämtliche Altbeschichtungen entfernt, der bestehende Estrich abgetragen sowie Schad- und Hohlstellen beseitigt.

Im Anschluss erfolgte der flächige Einbau eines kathodischen Korrosionsschutzes, durch den der Stahl im Beton langfristig vor Zersetzung geschützt wird. Im Untergeschoss musste teilweise die Bodenplatte abgetragen und eine neue Stahlbetonplatte eingebaut werden. Anschließend bekam die Tiefgarage nicht nur eine neue Beschichtung, sondern auch einen frischen Farbanstrich. Erneuert wurden zusätzlich auch die Entwässerungs- und Lüftungsanlagen sowie die Beleuchtung der Tiefgarage.

Ergänzend zur Tiefgaragensanierung übernahm das Team auch die Arbeiten am Vorplatz. Er wurde komplett neu asphaltiert und abgedichtet und verfügt nun auch über eine entsprechende Entwässerungsfunktion.

 
VOILA_REP_ID=C1257F54:004387CB