Hotelneubau in München-Moosach

Bauzeit: 07/2009 bis 09/2010
Umbauter Raum: 31.400 m3
Bruttogeschossfläche: 9.000 m2
Vertragsform: GMP

Fünfgeschossiger Gebäudekomplex mit 6.800 m2 Nutzfläche

Über eine Projektentwicklungsgesellschaft hat Geiger Schlüsselfertigbau im Auftrag eines privaten Investors am Moosacher Bahnhof zwischen Bahnlinie, Trambahn und Verkehrsstraße ein neues Hotel- und Gewerbeobjekt errichtet. In 15-monatiger Bauzeit ist auf dem 2.300 m² großen Grundstück, das bisher weitgehend unbebaut war, ein 115 Meter langer und 16 Meter breiter, fünfgeschossiger Gebäudekomplex entstanden. Ins Erdreich wurde eine Tiefgarage mit 43 Stellplätzen gebaut. Baubeginn für dieses Projekt war bereits im Juli 2009. Bis zur Fertigstellung im September 2010 sind rund 6.800 m² Nutzfläche entstanden. Etwa 3.800 m² werden davon als Büros, Arztpraxen und Einzelhandelsflächen vermietet. Auf der restlichen Fläche ist ein Hotel mit 94 Zimmern entstanden.

VOILA_REP_ID=C1257F54:004387CB