Neubauprojekt mit sozialem Charakter

Seit Mai dieses Jahres koordiniert und baut Geiger Schlüsselfertigbau (Niederlassung „die Baumeister“) in Leutkirch, Baugebiet Öschweg II, zwei Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 18 Wohnungen. Das Besondere daran: Mindestens 50 Prozent der Bebauung muss im sozialen Wohnungsbau realisiert werden. Da Geiger hierfür sogar 75 Prozent veranschlagt hatte, erhielten wir den Zuschlag. Alle 12 Wohnungen in Gebäude 1 haben eine soziale Bindung, das heißt sie können nur von Personen mit Wohnberechtigungsschein angemietet werden. Die sechs Wohnungen im Gebäude 2 werden frei vermietet. Das gesamte Objekt bleibt im Besitz von Geiger.

In beiden Gebäuden bestehen die Wohnungen aus Massivholzmodulen, die von Geiger Holzsystembau Wangen geplant und gefertigt wurden und auf der Tiefgarage aufgesetzt werden. So werden im ersten Gebäude 27 Module verbaut und im zweiten Gebäude 18. Die Beheizung und Warmwasseraufbereitung erfolgt durch Fernwärme. Beide Gebäude sind komplett durch die Tiefgarage unterkellert. Den Rohbau der Tiefgarage (vom Feinaushub der Fundamente bis zur Betonage der Tiefgaragendecke) realisierte Geiger Hoch- und Tiefbau. Die Montage der Holzmodule erfolgt seit Anfang September. Besonders bei diesem Bauvorhaben ist, dass mehrere Geschäftsfelder der Geiger Gruppe bereichsübergreifend zusammenarbeiten. Die Fertigstellung der Gebäude ist für November dieses Jahres geplant.  

 
VOILA_REP_ID=C1257F54:004387CB