Parkhaus Westentor erstrahlt in neuem Glanz

Sanierung dauerte knapp eineinhalb Jahre 

Die Niederlassung Mainz der Geiger Bauwerksanierung hat in Dortmund eines der größten Parkhäuser der Stadt saniert. Das Parkhaus Westentor hat acht Geschosse und verfügt über 440 Stellplätze. Die umfangreichen Betoninstandsetzungsarbeiten dauerten knapp eineinhalb Jahre und konnten nun vor Kurzem beendet werden. Rund 2.000 Quadratmeter Betondecke mussten mittels Höchstdruckwasserstrahlen abgetragen und neu betoniert werden. Auf den Restflächen setzte das Team mehr als 2.500 Betonschadstellen instand. Zusätzlich mussten zahlreiche Risse und Fugen bearbeitet werden. Für die befahrbaren Flächen des 13.500 Quadratmeter großen Parkhauses wurden Oberflächenschutzsysteme der Klassen OS 8 und OS 10 eingesetzt.

 
VOILA_REP_ID=C1257F54:004387CB