Erweiterung Parkhotel in Schwabing

Bauzeit: 11/2007 bis 02/2009
Gesamtfläche: 11.800 m2
Umbauter Raum: 43.000 m3
Hotelzimmer und Suiten: 160
Geschoße: 8
Tiefgaragenplätze: 102

4-Sterne Hotelneubau im Münchner Norden

Im Münchner Norden, im Herzen des neu entstandenen Geschäftsareals der Parkstadt Schwabing, hat Geiger Schlüsselfertigbau in Arbeitsgemeinschaft mit der Porr Deutschland GmbH im November 2007 den Auftrag zum Neubau eines 4-Sterne-Hotels erhalten. Neben der schlüsselfertigen Erstellung des achtgeschossigen Hauptgebäudes, der zweigeschossigen Tiefgarage mit 100 Stellplätzen, dem Erdgeschoss, das in Funktionsbereiche untergliedert wurde, vier Obergeschossen mit Gästezimmern, einem Technikgeschoss sowie den Außenanlagen wurde auch die komplette Ausführungsplanung mit Integration der Nutzungskonzepte des Endkunden bis Anfang Februar 2009 realisiert.

Der gleichfalls neu errichtete, eingeschossige Zwischenbau fungiert als Lobby/Rezeption und stellt die Verbindung mit dem bereits bestehenden Parkhotel dar. Im Erdgeschoss wurden vier Konferenzräume, die mit schalltechnisch hochwertigen mobilen Trennwänden ausgestattet sind, erstellt. Im Erdgeschoss befinden sich weitere fünf Seminarräume sowie großzügige Restaurant-, Bar- und Foyerbereiche. In den Obergeschossen befinden sich 140 Doppelzimmer mit Bädern in Fertigzellentechnik und zehn Suiten mit konventionell gebauten, komfortablen Bädern. Das fünfte Obergeschoss beinhaltet die Technikzentrale sowie Klima- und Kältegeräte im Außenbereich. Die Fassade der Obergeschosse wurde von wärmegedämmten, hinterlüfteten Faserzement- und Alucobondplatten, im Erdgeschoss aus einer Pfosten-Riegel-Fassade mit weitgehend raumhoher Verglasung gestaltet.

VOILA_REP_ID=C1257F54:004387CB