Pfarrer-Weiß-Weg Ulm

Bauzeit: 06/2014 bis 11/2014
Auftraggeber: Verwaltung Scholz & Völk Grundstücksverwaltung GmbH
 Planer:            VoPlan Ingenieurgesellschaft mbH

Betoninstandsetzungsmaßnahmen

Die Geiger Bauwerksanierung hat im Auftrag der WEG Pfarrer-Weiß-Weg 4 in Ulm eine Tiefgarage instandgesetzt. Grund für den Beschluss der Sanierung war eine Untersuchung des Gebäudes, die stellenweise hohe Chloridwerte ergeben hatte.

An den Sockeln von Wänden und Stützen wurde der Estrich abgefräst und die vorhandenen Hohlkehlen abgebrochen. Sichtbare Schadstellen wurden mit Hilfe von Hochdruckwasserstrahlen freigelegt. Die in diesem Zuge freiliegende Bewehrung wurde mit einem Korrosionsschutz versehen und die Stellen mit einem Betonersatz reprofiliert.

Um die Stellen zukünftig vor Schadstoffen zu schützen, wurde eine Oberflächenschutzschicht OS8 an den Sockelbereichen, an der Wand und dem Boden aufgebracht. Die Wände und Stützen wurden zusätzlich mit einer OS 2 versehen. Im Hinblick auf die starken Belastungen, erhielt die Rampe eine extrem robuste Triflex-Beschichtung.

VOILA_REP_ID=C1257F54:004387CB