Rückbau in Telfs

Laufzeit: 02/2021 bis 04/2021
Gesamtvolumen: 17.191 m³ umbauter Raum
Weitere relevante Daten: Aufbereitung Beton 2.500 m³

 

Im Auftrag der Liebherr Werk Telfs GmbH hat die Geiger Umweltsanierung den Abbruch des alten Verwaltungsgebäudes durchgeführt. Das Verwaltungsgebäude war ein Stahlskelettbau mit Betondecken und betoniertem Treppenhaus und Keller. Der mineralische Bauschutt wurde vor Ort mit einer mobilen Brecheranlage gebrochen und zur bauseitigen Verwendung bereitgestellt. Insgesamt handelte es sich um ca. 17.191 m³ umbauter Raum.

VOILA_REP_ID=C1257F54:004387CB