Neue Hausmülldeponie im Kreis Buzău

Für einen privatwirtschaftlichen Auftraggeber hat Geiger in Rumänien zwischen Juli und Ende Dezember 2015 in Gãlbinași (nordöstlich von Bukarest) den dritten Abschnitt einer Hausmülldeponie mit einer Kapazität von 230.000 m³ gebaut. Dabei wurden nach dem Aushub der Deponiezelle 25.100 m² Basisabdichtung aufgebracht. Der Bau des Sickerwassersammel- und Transportsystems eines Sammelsystems für das Oberflächenwasser waren ebenfalls Bestandteile des Auftrags. Auch die Deponiezufahrt einschließlich Rampenanlage für die Müllentladung wurde neu gebaut.

 
VOILA_REP_ID=C1257F54:004387CB