Geschäftshaus in München

Bauzeit: 11/2011 bis 04/2013
Gesamtnutzfläche: 6.500 m2
Nutzfläche Einzelhandel: 3.450 m2
Büroflächen:  1.550 m2

6.500 m² Gesamtnutzflächen im zentrumsnahen Stadtteil Giesing

Im Auftrag zweier großer Bauträgergesellschaften aus München und Düsseldorf hat die Niederlassung Augsburg von Geiger Schlüsselfertigbau an der Tegernseer Landstraße in München ein achtgeschossiges Büro- und Geschäftshaus errichtet. Das Projekt wurde im Rahmen eines „Garantierten Maximalpreis“-Vertrags, kurz GMP Vertrag, abgeschlossen.

Zunächst wurde die ehemalige Bebauung, ein Hertie-Kaufhaus abgebrochen. Insgesamt sind 3.450 m² Einzelhandelsfläche im Untergeschoss, Erdgeschoss und im ersten Obergeschoss, 1.550 m² Büroflächen in den Obergeschossen zwei bis fünf sowie 1.500 m² Garagen- und Nebenflächen entstanden. Die Stellplätze, insgesamt 27, wurden als Hochgarage im zweiten Obergeschoss errichtet. Weiter wurden neun Aufzüge und vier Rolltreppen erstellt, um die Etagen miteinander zu verbinden. Der Hauptmieter mit 1.500 m² Einzelhandelsfläche ist der Lebensmittel-Filialist Tengelmann. Die Besonderheit dieses Neubaus liegt ganz klar in den gestalterischen Elementen der Fassaden- und Schrägdachplanung.

VOILA_REP_ID=C1257F54:004387CB