Tiefgarage Aparthotel Mittelberg

Bauzeit: 04/2021 bis 08/2021
Auftraggeber: Immobilienverwaltung Manfred Greußing
Planer: Konstruktionsgruppe Bauen AG

Abtrag des Betons mittels Höchstdruckwasserstrahlen

Die Geiger Bauwerksanierung hat die Tiefgarage des Aparthotels Mittelberg saniert. Vor Sanierungsbeginn waren betontechnologische Untersuchungen zur Bestimmung, Betonüberdeckung und Potentialfeldmessung des chloridhaltigen Altbetons durchzuführen. Der Abtrag des Betons erfolgte mittels Höchstdruckwasserstrahlen, an aufgehenden Bauteilen im Pilgerschritt, sowie die anschließende Reprofilierung der Schadstellen mit Vergussbeton. Am Boden erfolgte die Reprofilierung der Flächen mit Transportbeton. Ebenfalls war die Untergrundvorbereitung mittels Kugelstrahlen und -schleifen sowie das Aufbringen einer hitzebständigen Grundierung mit Absandung und Versiegelung, die Herstellung einer Dichtungsschicht aus Schweißbahn (ca. 340 m2), der Einbau einer Gussasphaltschutz und -deckschicht (ca. 340 m2) sowie die Montage von Klemmschienen und gekantetem Wandanschlussprofil an aufgehenden Bauteilen sowie die Parkplatzmarkierung im Auftragsumfang enthalten.

VOILA_REP_ID=C1257F54:004387CB