Tiefgarage Westentor in Dortmund

Bauzeit: 10/2018 bis 04/2020
Auftraggeber: Spar- und Bauverein eG Dortmund

Umfangreiche Betoninstandsetzungsmaßnahme

Die Niederlassung Mainz der Geiger Bauwerksanierung hat im Auftrag der Spar- und Bauverein eG Dortmund die achtgeschossige Tiefgarage Westentor mit 441 Stellplätzen in Dortmund saniert. Nach 18 Monaten Bauzeit wurde die umfangreiche Betoninstandsetzungsmaßnahme abgeschlossen. Insgesamt wurden 2.000 m² Betondecken mittels Höchstdruckwasserstrahlen (HDW) abgetragen und neu betoniert. Auf den Restflächen wurden mehr als 2.500 Betonschadstellen und über 5.000 Meter Risse sowie 500 Meter Fugen instandgesetzt. Der zukünftige Schutz des 13.500 m² großen Parkhauses wurde mit den Oberflächenschutzsystemen der Klassen OS 8 (rund 10.500 m²) und OS 10 (rund 2.000 m²) realisiert.

VOILA_REP_ID=C1257F54:004387CB