Altholz

Holz ist ein natürlicher und nachwachsender Rohstoff, dem wir im Alltag mehrmals begegnen: Schränke, Tische, Sofas, Dachbalken, Bodenbeläge, Fenster und vieles mehr. Wird das jeweilige Möbelstück nicht mehr benötigt oder werden Häuser rückgebaut, fallen große Mengen an sogenanntem Altholz an.

Wir sind der ideale Partner für die Altholzverwertung. Ideal deshalb, weil wir über langjähriges Know-how und ein Netzwerk von modernen Aufbereitungsanlagen in Deutschland verfügen. Bei Bedarf liefert Ihnen unser Containerdienst den passenden Container für Ihr Bauvorhaben. Grundsätzlich wird bei der Altholzaufbereitung in vier Kategorien unterschieden:

Altholzkategorie AI: naturbelassenes oder lediglich mechanisch bearbeitetes Altholz, das bei seiner Verwertung nicht mehr als unerheblich mit holzfremden Stoffen verunreinigt wurde, beispielsweise: Baum und Strauchschnitt, Wurzelstöcke, Paletten/Transportkisten/Möbel aus Vollholz

Altholzkategorie AII: verleimtes, gestrichenes, beschichtetes, lackiertes oder anderweitig behandeltes Altholz ohne halogenorganische Verbindungen in der Beschichtung und ohne Holzschutzmittel, beispielsweise: Paletten/Transportkisten aus Holzwerkstoffen, Dielen, Fehlböden, Bretterschalungen aus dem Innenausbau ohne schädliche Verunreinigung, Bauspanplatten

Altholzkategorie AIII: Altholz mit halogenorganischen Verbindungen in der Beschichtung ohne Holzschutzmittel, beispielsweise: Paletten mit Verbundmaterial, Altholz aus Sperrmüll, Möbel mit halogenorganischen Verbindungen in der Beschichtung

Altholzkategorie IV: mit Holzschutzmitteln behandeltes Altholz, wie Fenster, Bahnschwellen, Leitungsmasten, Hopfenstangen, Rebpfähle, sowie sonstiges Altholz, das aufgrund seiner Schadstoffbelastung nicht den Altholzkategorien A I, A II oder A III zugeordnet werden kann, ausgenommen PCB-Altholz

Mit unseren nach Bundesimmissionsschutzgesetz genehmigten Aufbereitungsanlagen können wir Altholz für die stoffliche und thermische Verwertung aufbereiten. So geht das zerkleinerte Altholz entweder als Rohstoff in der Spanplattenherstellung oder als Energieträger in Heizkraftwerke, in denen durch die Verbrennung Wärme und Strom erzeugt wird.

An folgenden Standorten nehmen wir Ihr Altholz an: Betzigau, Steinheim, Ulm

VOILA_REP_ID=C1257F54:004387CB