Wasserbausteine

In unseren Steinbrüchen gewinnen wir naturbelassene, unbearbeitete Wasserbausteine aus Kalk- und Sandstein der Region.

Unsere Wasserbausteine sind nach den „Technischen Lieferbedingungen Wasserbausteine“ (TLW) und der DIN-EN 13383 zertifiziert und überwacht. Sie entsprechen somit allen geforderten Anforderungen an Frostbeständigkeit, Abriebfestigkeit, Rohdichte, etc.

Die in verschiedenen Größenklassen von CP 200/400 bis zu CP 1600/2000, jeweils in 20 cm-Schritten sortiert, verfügbaren Steine sind für folgende Anwendungen beliebt:

  • Für Ufer- und Kolksicherungen im Wasserbau und Bachverbauungen im Hochgebirge (Hochwasserschutz)
  • Als Böschungssicherung, zur Auskleidung von Rinnen und Rückhaltebecken, etc. im Tiefbau
  • Als Gestaltungselemente im Garten- und Landschaftsbau
  • Zur Herstellung von naturnahen Steinmauern (trocken oder im Mörtelbett)

Im Zusammenspiel unserer leistungsstarken Logistik und der Schlagkraft der Steinbrüche sind unsere Wasserbausteine ein wichtiger Bestandteil des Katastrophenschutzes in Falle eines großen Hochwassers in der Region geworden.

Auf Grund der einzigartigen dunkelgrauen Farbe sind die Wasserbausteine aus unserem Steinbruch Wertach in der Gartengestaltung auch überregional sehr gefragt.

VOILA_REP_ID=C1257F54:004387CB